Leichte Kleidung für den Sommer

Bisher hatte ich nicht besonders viele Schnitte für Webware in meinem Repertoire. Daher fühlte ich mich gleich angesprochen von Lumalis Probenähaufruf für ihr neues Knopfhemd. Meine Freude über die Zusage war entsprechend groß.
Bereits schon einmal durfte ich für sie probenähen. Ihr Kallesonshirt wird seitdem immer wieder gerne genäht (hier und hier) und getragen. Schnitte mit Knöpfen sind Lumalis Markenzeichen und so ist es kein Wunder, dass auch beim neuen Hemd welche zu finden sind.

Zeuxl Knopfhemd mit Pfeilen
Knopfhemd mit Pfeilen

An heißen Sommertagen ist leichte Baumwollkleidung genau das Richtige auf der Haut und der Sommer wird demnächst durchstarten, da bin ich mir sicher. Das erste Knopfhemd, das ich zeige, ist deswegen aus ganz leichter Baumwolle mit Pfeilen drauf. Gerade für so leichte Stoffe ist der Schnitt perfekt geeignet. Ich mag besonders, dass aus verschiedenen Optionen gewählt werden kann und so optisch unterschiedliche Hemden entstehen können. Hier ist es die Variante mit den Knopfleisten an den Schultern.

Zeuxl Knopfhemd mit Pfeilen
die Knopfleiste

Zum einen ein toller Hingucker und natürlich auch praktisch, um bei der unelastischen Webware beim an- und ausziehen ausreichend Platz für den Kopf zu bekommen.

Mit diesem Schnitt hatte ich doch tatsächlich zum ersten Mal die "Knopflochfunktion" meiner Nähmaschine getestet. Obwohl ich die BERNINA schon ein paar Jahre besitze, hatte ich bisher nur einzelne Knopflöcher in die Bauchbündchen von Kinderhosen genäht, damit noch bei Bedarf ein Gummi eingezogen werden kann.
Also wie gesagt nun auch die Knopflöcher auf Webware und dann gleich noch in (Mini) Serie. Wie schön schnell das mit der BERNINA klappt! Die Maschine macht das perfekte Knopfloch zur Größe des Knopfes.

Zeuxl Knopfhemd mit Pfeilen
mit Stufensaum und Schlitz

Beim Knopfhemd kann auch die Art des Saumes ausgewählt werden. Ich entschied mich für den Stufen Saum mit Schlitz - ebenso neu für mich. Das Ergebnis gefällt mir richtig gut. Alternativ kann natürlich ein üblicher Saum genäht werden.

Bei diesem leichten Stoff war mir klar, dass es kurze Ärmel werden sollten. Allerdings ein kleinwenig länger, als im Schnittmuster vorgesehen. Ich finde das beim Buben einfach schöner. Das Hemd kann natürlich auch mit langen Ärmeln genäht werden.

Dazu trägt der Bub eine Knopfbüx, ebenfalls ein Lumalis Schnitt. Den hatte ich schon einen Weile hier liegen und neulich hervor geholt, als ich in Größe 80 ein Geschenk nähte. Die kleine Knopfbüx fand ich so süß, dass ich unbedingt für unseren Buben auch eine probieren wollte. Den Schnitt hatte ich auf Shorts Länge gekürzt, wie es im E-Book beschrieben ist.
Das neue Knopfhemd ist ab sofort hier und auch hier zu erwerben und auch alle anderen tollen Schnitte von Lumalis sind dort zu finden.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …