Winter oder doch schon Frühling?

Wie schön waren die letzten Tage. Frühling auf ganzer Linie. Und wenn ich Frühling schreibe meine ich auch Frühling. Temperaturen über 10 Grad und Sonne satt und nicht hochsommerliche Temperaturen zur falschen Jahreszeit, wie es schon in manchen Jahren der Fall war. Allerdings glaube ich nicht, dass wir mit dem Winter schon abschließen können. Damit der Bub hoffentlich nicht gleich wieder mit Husten und Schniefnase kämpfen muss, brauchen wir jetzt noch einige etwas wärmere Teile. Hoffentlich nicht mehr die ganz dicken Sweathoodies, aber doch noch mehr als „nur“ Jersey. Die wärmeren Shirts, die im Spätherbst noch so lala gepasst hatten, sind nun schon sehr knapp. Das Kind wächst halt…

Zeuxl Autos auf Streifen Kalleson
Autos auf Streifen Kalleson

Diesen leichten Sweat hatte ich schon im Spätsommer bei Hilco gekauft. Er hat bei mir farbtechnisch genau ins Schwarze getroffen und musste einfach mit. Ich mag besonders gerne den Rostton und auch die Art wie die Autos gezeichnet sind finde ich schön. Nicht ganz so kindlich, irgendwie „für große Jungs passend“ ;-) Deswegen freue ich mich so sehr, dass ich es tatsächlich noch geschafft hatte, ihn zu vernähen. Der ist einfach zu schön um auf den nächsten Winter zu warten.

Da es auch noch einen passenden Kombistoff dazu gab, stand schnell fest, dass es der Kalleson Schnitt von Lumali - Schnitte mit K(n)opf werden wird. Bei diesem Schnitt kann so wunderbar kombiniert werden. So finde ich es super, die Passe hinten und vorne, sowie die Ärmel aus dem gestreiften Stoff zu machen.

Natürlich machte ich mich in der Knopfkiste, die ich von meiner Oma geerbt hatte, auf die Suche nach passenden Knöpfen. Ich wurde auch diesmal wieder fündig. Die cremfarbenen Knöpfe passen doch prima, auch wenn mir diesmal der V-Ausschnitt nicht ganz so gut gelungen ist. Ich sollte einfach nicht unter Zeitdruck nähen. Trotz allem lieben wir das Shirt schon jetzt.

Zeuxl Auto auf Streifen Kalleson
wieder Omas Knöpfe am Bündchen ;-)

Der Bub findet die Knopfkiste übrigens genauso gut wie ich. Neulich fragte er mich, ob er dann, wenn ich gestorben bin, meine Kiste mit den Knöpfe erben kann…

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …