2021 – Ein kleines Bisschen Fasching…

Dieses Jahr fällt Fasching aus. Für mich nicht weiter schlimm, da ich eh kein großer Freund davon bin. Aber unser Bub findet Fasching total toll und möchte sich am liebsten jeden Tag anders verkleiden. Lange wusste er nicht so recht was für ein Kostüm er dieses Jahr haben wollte. Erst Neptun, dann sollte es ein Schotte mit Dudelsack sein und letztlich war sein Wunsch Polizist.

Zeuxl Faschingskostüm Polizist
Faschingskostüm Polizist

Der Wunsch, ein Polizist im Fasching zu sein, kam erst sehr kurzfristig auf und meine Ausrede, es findet doch sowieso keine Faschingsparty statt und deswegen brauche er kein Kostüm, lies er nicht gelten. Er hatte natürlich recht, auch in Zeiten der Notbetreuung dürfen die anwesenden Kinder verkleidet kommen. So blieb mir nicht viel Zeit ein Kostüm zu nähen und das Beiwerk zu besorgen

Zeuxl Faschingskostüm Polizist
Anhaltekelle und Pistole muss sein

Ich verwendete das Kallesonshirt von Lumali (das ich auch schon öfter nähte, beispielsweise hier und hier) für das Oberteil und den Stoff mit dem Polizei-Schriftzug hatte ich bei Mamasliebchen bestellt und zum Glück noch rechtzeitig erhalten. In Absprache mit dem Buben entschieden wir, dass der große Polizeiaufdruck auf den Rücken kommen und das Vorderteil unifarben mit Polizeiaufdruck in klein sein sollte. Deswegen verwendet ich zum ersten Mal die Brusttasche des Kalleson, die im Schnitt bereits enthalten ist. Normalerweise finde ich´s besser ohne Brusttasche. Aber hier passte sie gut dazu.

Zeuxl Faschingskostüm Polizist
vorne dezent
Zeuxl Faschingskostüm Polizist
mit selbst gebastelten Funkgerät

Den unifarbenen blauen Jersey hatte ich glücklicherweise noch im Schrank und er passte einigermaßen dazu. Da ich am Rücken stückeln musste, damit er Aufdruck von der Positionierung her passt, nähte ich einen gelben Streifen an der Teilung mit ein. Somit ist beim Übergang von Blau zu Blau der kleine Farbunterschied nicht ganz so heftig.

Um die so wichtigen Polizeiutensilien (Handschellen, Waffe und Strafzettel) alle unterzubringen, sollte ich ihm noch eine Hose dazu nähen. Da konnte ich doch direkt mal den Schnitt Titus von FinnLey´s ausprobieren. Der lag schon wirklich lange auf meiner Festplatte.

Die Hose erhielt auf beiden Seiten eine einfache Potasche und eine Cargotasche an der einen Seite. Ich verwendete dafür einen blauen Jeanstrech aus meinen Vorräten. Der Bub findet seine coole Hose gut und konnte die Handwerkszeuge des Polizisten darin gut unterbringen. Einzig die Anhaltekelle und sein selbst gebasteltes Funkgerät waren dafür zu groß. Den Polizeihut konnten wir uns bei einer Kollegin leihen, so wurde das Kostüm vervollständigt. Alles in allem hatte er einen schönen Tag mit seinem Polizeikostüm und das ist die Hauptsache.

Zeuxl Faschingskostüm Polizist
die Handschellen in Aktion

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …