Größe ist relativ

Kaum vorstellbar, dass auch unser Bub einmal so klein war. Babykleidung in Größe 56 wirkt so winzig und gleichzeitig erscheint ein Neugeborenes riesig groß, wenn man bedenkt, dass es gerade noch in Mamas Bauch Platz hatte.

Zeuxl Babygeschenk in 56
Babygeschenk in 56

Aktuell gibt es im Freundeskreis wieder so ein kleines Wunder zu bestaunen. Ganz klar, dass ich dem Babymädchen nähtechnisch etwas zur Geburt schenken wollte. Eine kleine Auswahl an Bodys, Hosen und auch Strampler in 56 ist entstanden. Bis auf zwei bis drei Teile ist alles andere Unisex.

Zeuxl Ringelbody mit Hose
Ringelbody mit Hose

Als Hosenschnitt verwendete ich die Checkerhose von Klimperklein. Die ist schön pumpig, die Kleinen sehen darin so goldig aus und sind nicht eingeengt. Dafür verwendete ich einmal den French Terry von Makeart Berlin. Der hat schöne Gänseblümchen drauf und ist eigentlich ein Kombistoff zu den Hühnern (hier), aus dem ich das Ostershirt unseres Buben und auch dem Bruder des Babys (hier) ein Shirt genäht hatte.  

Dazu gibt es einen Body nach dem Regenbogenbodyschnitt von Schnabelina, Gelb und Ocker gestreift. Jetzt, in der warmen Jahreszeit, ist das Baby damit schon fertig angezogen. Deswegen auch die langen Ärmel, die ganz jungen Babys können die Temperatur noch nicht so gut halten und daher würde ich in diesem Alter auch im Sommer keine nackte Ärmchen „anziehen“. Lieber Langarmbody und dafür nicht noch ein weiteres Oberteil drüber.

Zeuxl Blumenmädchenbody mit Hose
Blumenmädchenbody mit Hose

Für eine weitere Hose verwendete ich den wunderschönen look like Jeans French Terry in Rost. Diese Hose kann ganz wunderbar mit dem Body aus dem Lillestoff mit den Blumenmädchen drauf kombiniert werden. Diese Kombination gefällt mir super gut und passt so schön zum Sommer.

Die Hose geht schön hoch über das Bäuchlein und wärmt das Kleine an Bauch und teilweise auch noch die Brust.

Zu dieser Hose würde auch der Body mit den Farbkleksen gut dazu passen. Auch wenn ich diesen eigentlich zum Strampler gedacht hatte. Als Schnittmuster wählte ich den Strampler ohne Fuß - auch von Klimperklein. Mit den schönen Regenbögen in Brauntönen harmoniert dieser Stoff wunderbar mit den Farbkleksen.

Da der amerikanische Ausschnitt vom Regenbogenbody viel Platz für´s Köpfchen hat, kann er dadurch auch den ganz jungen Babys leichter angezogen werden. Ich hoffe, dass damit für Mama und Kind möglichst wenig Stress entsteht.

Zeuxl Kleksebody mit Strampler
Kleksebody mit Strampler

Ich nähte noch einen zweiten Strampler. Die braunen und grünen Herzen sind total süß und der Body mit den farblich passenden Streifen ist tatsächlich aus dem Kombistoff zu den Herzen entstanden.

Zeuxl Streifenbody mit Strampler
Streifenbody mit Strampler

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …