Geldbeutel - klein aber fein

Geldbeutel nähen ist so eine Sache. Bisher halte ich mich eher an Schnittmuster für kleine Geldbeutel. So nähte ich bereits mehrmals Mini-Geldbeutel (hier) und auch dieses Mal wählte ich ein handliches Format. Das eignet sich prima zum Verschenken. Bei großen Geldbörsen hat doch jeder seine persönliche, perfekte Größe und Ausstattung.

Zeuxl Geldbeutel Geschenkevorrat
Team Farbenfroh

Ich nähte gleich mehrere Irmas von Dorfkind Sina. Zunächst zwei in frischen Farben, wovon eine Irma in der Schultüte des Buben gelandet ist. Grün-Schwarz passend zum Ranzen. Die Piratentotenköpfe sind genau das Richtige für ihn. Die zweite etwas weniger „gefährlich“, werde ich wohl für mich behalten. So ein kleines, schönes Hosentaschenportmonee besitze ich nämlich auch noch nicht.

Das Portmonee ist super für besondere Einsätze. Damit meine ich Veranstaltungen, bei denen man nicht alle Karten braucht oder nicht zu viel Geld mitnehmen möchte. Ob ein Besuch im Schwimmbad, ein Marktbesuch oder andere Gelegenheiten. Eben dann, wenn der Geldbeutel in die Hosentasche oder eine kleine Handtasche passen soll. Genau dafür hat Irma die ideale Größe.

Da mir die farbenfrohen Irmas gleich so gut gefallen hatten, wollte ich, sobald etwas Luft ist, noch „Verschenk-Irmas“ nähen. Zum Glück ist dieser Geldbeutel ein relativ schnelles Projekt, wenn man nicht wie ich schon immer ewig viel Zeit für die Stoffauswahl braucht.

Zeuxl Geldbeutel Geschenkevorrat
etwas weniger bunt

Das Ergebnis der zweiten Irma-Nährunde sind zwei eher dezentere Irmas und eine die speziell für ein Nikolausgeschenk gedacht war. Ganz ehrlich, mir gefallen alle bisher genähten Irmas, ob farbenfroh, eher dezent und auch die Joga-Irma.

So wollte ich der zu beschenkenden Person die Wahl selbst überlassen und habe ihr zu Nikolaus alle Irmas (natürlich nicht die vom Buben) gezeigt. Ihre Wahl ist auf die Joga-Irma gefallen, die ja ursprünglich auch für sie gedacht war.

Der Geldbeutel verfügt über ein Kleingeldfach, das wird, wie der gesamte Geldbeutel, mit einem Druckknopf verschlossen. Es gibt ein kleines Einsteckfach um EC-Karte oder die Stempelkarte vom Bäcker unterzubringen. Natürlich hat Irma auch ein Fach für Geldscheine. Geldscheine in 10 und 20 Euro passen in das Scheinfach, ohne dass sie gefaltet werden brauchen.

Zeuxl Geldbeutel Geschenkevorrat
das Münzgeldfach

Trotz der kleinen Größe finde ich alles recht übersichtlich. Der Irma Geldbeutel ist ein prima Geschenk. Zudem können mit diesem Schnittmuster schöne Stoffreste und auch kleinere Kunstlederstücke noch super vernäht werden. So wird der Resteberg („Reste“ soll überhaupt nicht abwertend klingen. Aber es sammeln sich eben regelmäßig kleine Stücke von schönen Stoffen an, die ich einfach nicht wegwerfen kann) etwas abgebaut und gleichzeitig entsteht ein kleines, nützliches Geschenk.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …