Zeuxl Blog

Halloween mit Spinnen

Zeuxl |Spinnenpulli
Spinnenpulli

Grundsätzlich mag ich Tiere. Die einen mehr und andere weniger. Aber klar auch die, mit denen ich nicht so viel anfangen kann, werden schon ihre Daseinsberechtigung haben – wobei ich mir bei Zecken da nicht so richtig sicher bin. Es gibt Tiere, die mag ich absolut nicht um mich herum haben. Also vor allem nicht in der Wohnung. Spinnen gehören definitiv in diese Kategorie.

Weiterlesen …

Kürbishoodie

Zeuxl |Kürbishoodie
Kürbishoodie

Sie gehören zum Herbst wie bunte Blätter und Kastanien. Sind ein toller Blickfang und eine leckere Zutat für die Herbstküche. Ich mag den Herbst und damit auch die Kürbisse. Da ist es nicht verwunderlich, dass ich an diesem wunderschönen Kürbis-Design nicht vorbei gekommen bin.

Weiterlesen …

Sommer im Oktober

Zeuxl |Basic Shirt Need more Space
Basic Shirt Need more Space

Klar, der Sommer ist vorbei und auch der Herbst ist schon weit fortgeschritten, aber gerade jetzt gibt die Sonne nochmal alles und verwandelt die letzten Oktobertage in einen wunderschönen Altweibersommer. So nutze ich die Gelegenheit noch schnell die letzten Sommershirts zu zeigen.

Weiterlesen …

Abwechslung im Schrank

Zeuxl |T-Rex Carl Vito Shirt
T-Rex Carl Vito Shirt

Damit die Garderobe des Buben nicht eintönig wirkt, verwende ich gerne unterschiedliche Schnitte – zumindest was die Oberteile angeht. Hier sind zwei Shirts mit Biesen entstanden. Biesen sind noch immer gern gesehen beim Buben.

Weiterlesen …

Heidanei - ein Hai!

Zeuxl |Tilt Shirt mit Hai
Zeuxl |Tilt Shirt mit Hai

Maritime Motive mag ich grundsätzlich gerne und zum Sommer passen sie ja sowieso perfekt. So ist es keine Überraschung, dass dieses Panel mit Hai, von dem ich leider nicht mehr weiß wo ich es letztes  Jahr gekauft hatte, jetzt fällig war und zu einem Sommershirt wurde.

Weiterlesen …

Wenn´s richtig heiß wird

Zeuxl |Simples Shirt 134
Simples Shirt 134

An richtig heißen Tagen darf die Kleidung schön locker sitzen, an Hals und Ärmeln nicht zu eng anliegen oder gleich auch ganz ohne Ärmel sein. Wobei ich nicht so sehr auf Muskelshirts stehe, die sehen für mich immer irgendwie nach Unterhemd aus. Ein Glück, dass es so viele verschiedene Schnitte gibt. Da finde sogar ich den einen oder anderen ärmellosen Schnitt, der für mich in Ordnung geht.

Weiterlesen …

Gut abgelagerter Sommerjunge

Zeuxl |Sommerjunge Shirt
Sommerjunge Shirt

Zum Glück habe ich mich endlich entschlossen den Sommerjungen von AnniNanni zu nähen. Viel, viel zu lange wartet das E-book schon auf meiner Festplatte. Dafür war der Sommerjunge der erste Sommershirt Schnitt, den ich in 134 startklar gemacht habe. Denn dieses Jahr gibt es bis auf ein, zwei Ausnahmen keine T-Shirts vom Vorjahr, die unser Bub noch gut tragen kann. Die Oberteile in 128 sind viel zu kurz. Was bedeutet, dass dringend einige neue T-Shirts gebraucht werden.

Weiterlesen …

Plantschbeutel für den Wasserspaß

Zeuxl | Plantschbeutel
Plantschbeutel

Ich bin eine Stoff- und Schnittmustersammlerin. Das kann und will ich gar nicht leugnen. In den unendlichen Weiten des Internets tauchen immer wieder neue und interessante Schnitte auf, die ich mir ab und an auch schon mal sozusagen auf Halde lege, ohne eine akute Notwendigkeit dafür zu haben. Schöne Stoffe und sonstiges Zubehör kaufe ich ebenso (wenn es der Geldbeutel zulässt) auf Vorrat. Das ermöglicht es mir spontan ein Projekt zu verwirklichen – ohne erst dafür einkaufen zu müssen.

Weiterlesen …

Geschwistergeschenke

Zeuxl | Geschwistergeschenke
Geschwistergeschenke

Neulich sortierte ich meinen Stoffschrank und die Restekiste durch und legte einiges auf die Seite um für das inzwischen geborene Babymädchen Kleidung als Geburtsgeschenk zu nähen. Ich schaffte es nicht annähernd alle bereitgelegten Stoffe zu vernähen. So nähte ich einfach gleich noch einen Schwung, statt die Stoffe nach dem ersten Geschenkset (hier) wieder in den Schrank zu räumen.

Weiterlesen …

Geborgen und geschützt

Zeuxl | Babynest
Babynest

Schon so lange stand es auf meinem Plan. Ein Babynest. Zurzeit als unser Bub ein Baby war hatte ich sowas überhaupt nicht auf dem Schirm. Allerdings hatte ich damals eine Bettschlange gekauft und ganz zu Anfang, als er noch winzig klein war, mein Stillkissen, das ich als Begrenzung für das Baby verwendete. Solch ein Babynest wäre genau mein Ding gewesen. Jetzt wollte ich eines nähen und verschenken.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …