Wenn´s draußen kalt wird...

…dann ziehe ich dem Buben bevorzugt Kleidung aus Sweat, French Terry oder ähnlichen Stoffen an. Da die Kälte diesen Winter einige Zeit auf sich warten lassen hat (und noch immer eher moderat ist), war der Bub noch nicht ganz so üppig mit wärmenden Sachen ausgestattet. Also höchste Zeit dies zu ändern, denn ich bin sicher, es wird noch richtig kalt!

Zeuxl Modest mit Dino
Modest mit Dino

Wie gut, dass PiexSu nach Probenäher für einen schlichten und trotzdem wandelbaren Basicpulli mit dem Namen Modest suchte. Da hatte ich nicht lange gezögert, sondern mich beworben und wurde auch genommen. So entstanden in kurzer Zeit mehrere Modest Pullis für den Buben.

Zeuxl Modest mit Biber
Modest mit Biber

Den Anfang machte die ganz einfache Version mit Bündchenabschluss am Hals. Für das Vorderteil des Raglanschnittes verwendete ich ein Panel von Mialomee mit süßem Biber drauf. Ärmel und Rücken sind aus dem passenden Kombistoff.

Es macht auf jeden Fall Sinn sein Kind zunächst zu vermessen! Ich gestehe, mein Versuchsexemplar (komplett in 116 genäht) hatte obenrum viel zu viel Stoff und dementsprechend schlecht am Buben ausgesehen. Genau darum ist das Ausmessen des Kindes so wichtig, so sitzt die selbstgenähte Kleidung einfach auch viel besser als Stangenware. Mein Dank geht an Kristin von PiexSu, die mir dies nochmal ins Bewusstsein gerufen hat. Bei genauem! Messen war ich doch sehr überrascht, dass unser Bub nicht durchgängig eine Kleidergröße braucht, sondern nach PiexSus Größentabelle im Bereich der Brust ein bzw. zwei Größen weniger braucht, als dies an Taillie und Hüfte der Fall ist. Das Schnittmuster dementsprechend angepasst passt der Pulli richtig gut.

Er hatte den Biber-Modest Pulli morgens anprobiert, für gut befunden und gleich direkt nicht mehr ausgezogen. Darüber freute sich mein Näh-Herz besonders, denn ich hatte Bedenken, dass der Biber möglicherweise schon nicht mehr cool genug sein könnte.

Zeuxl Modest mit Dino
Mit Dino und Kragen

Höchst motiviert machte ich mich schnell an den nächsten Modest. Diesmal mit Dino drauf und damit auf jeden Fall richtig cool. Das gute Stück ergänzte ich mit einem Kragen statt des Halsbündchens.

Beim Modest sind verschiedene Kragen und auch eine Kapuze alternativ zum Halsbündchen möglich und im Schnitt enthalten. Einen wärmenden Kragen finde ich persönlich im Winter richtig gut. Unser Bub dagegen würde gerne immer eine Kapuze haben, was ich oft nicht so praktisch finde. Aber natürlich hat er dann auch noch einen Modest mit Kapuze bekommen, den ich demnächst vorstelle.

Auch für den Dino-Modest verwendete ich ein Stoffpanel, diesmal von Katschinka und den passenden Kombistoff dazu. Es ist sogar noch ein weiterer Dino auf dem Panel, der noch etwas warten muss bis er vernäht wird. Es sind einfach noch viel zu viele schöne Stoffe im Schrank.

Bis einschl. 03.02.2020 sind die Schnittmuster Modest, um genau zu sein, Kinder-, Damen- und Herrenschnitt (ja, Modest kann für die ganze Familie genäht werden) zum Einführugnspreis von je 4,50 € bei PiexSu erhältlich.

Hier der Link zum Junsmodest https://piexsu.com/produkt/ebook-schnittmuster-piexsu-modest-jungs/?fbclid=IwAR34GiO0x3ZIvK41V4LuI7FKiFwn8uU1m30fvFWtea1KXdAFSWR71-QUB8I

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …