Utensilo Tondi mit Gänsen

Das eine oder andere Utensilo hatte ich schon als Geschenk und auch für mich selbst genäht. Diese kleinen Behälter für alles Mögliche werden doch eigentlich immer gebraucht und verschiedene Größen machen Sinn. Daher fühlte ich mich gleich vom Probenähaufruf für das Utensilo Tondi angesprochen.

Zeuxl Tondi mit Gänsen
Tondi mit Gänsen

Ich freue mich sehr, denn in nächster Zeit darf ich gleich zwei Neu-Mamas benähen. Was liegt da näher als ein Tondi-Utensilo als Helferlein für den Wickeltisch zu nähen. Im E-book von FunkelRosa ist der Schnitt in drei Größen vorhanden (Piccolo, Mezzi & Grande) und dazu noch jede Menge Extras. Hier nutzte ich das optionale, umlaufende Einsteckfach. So bekommt die Tondi gleich noch mehr Stauraum.

Beispielsweise könnten Windeln im Utensilo und außen in den Steckfächern Crems oder andere Kleinigkeiten Platz finden. Genausogut wäre es möglich Kleidung zum schnellen wechseln darin bereit zu legen.

Damit der etwas festere Waffelstoff genügend Stütze erhält, habe ich den Außenstoff des Utensilos mit 250er Bügeleinlage verstärkt. Da eins der Babys, die beide im Sommer zur Welt kommen, vermutlich ein Mädchen sein wird, entschied ich mich mal etwas „mädchenfarbiger“ zu nähen. Der Waffelstoff in altrosa gefiel mir ganz gut und dazu kombinierte ich diese süßen Gänse auf grauen Hintergrund. So wird das Ganze auch nicht zu rosa.

Natürlich ist das nicht meine einzige Tondi. Klar wollte ich die verschiedenen Größen ausprobieren und diese Tondis machen auch ein kleines bisschen süchtig. Demnächst mehr davon. Beim Probenähen sind insgesamt weit über 100 Stück entstanden. Das tollste an diesem E-book ist, dass es als Freebook bei Funkelrosa zu haben ist.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …