Utensilo für den Teenie

Meiner Meinung nach sind Teenager unheimlich schwer zu beschenken. Konnte man doch noch vor nicht allzu langer Zeit mit Spielzeug punkten, oder war ein Kinogutschein der Hit und auch ausreichend, wird es plötzlich kompliziert.

Nur nichts kindisches mehr schenken, aber was dann? Wenn ich da an meine Teenagerzeit denke fällt mir ein, dass ich eine Leidenschaft für´s Sammeln hatte. Ich sammelte Miniatur Parfums, alle Farbnuancen einer bestimmten Nagellackmarke, die LEEREN! Behälter meiner Haarpflegeserie (die sehr farbenfroh auf meinem Kleiderschrank ausgestellt wurden) und natürlich sammelte ich auch alles über meine Lieblingsband – aber darüber will ich jetzt nicht weiter erzählen. Auch wenn das nun schon einige Tage her ist, so viel anders werden die Teenager heute auch nicht ticken, oder?

Zeuxl Utensilo mit Inhalt
Utensilo mit Inhalt

Deshalb bin ich mit offener Nase durch den Drogeriemarkt geschlendert und habe mir einen bunten Strauß an schönen und lecker riechenden Produkten zusammengestellt. Damit diese auch noch schön übereicht werden konnten, nähte ich dieses Utensilo dazu.

Zeuxl Utensilo
Innen aus beschichteter Baumwolle

Innen aus beschichteter Baumwolle und Außen verwendete ich einen nicht zu langweiligen, aber auch nicht zu verspielten Stoff. Im Utensilo kann natürlich alles Mögliche aufbewahrt werden. Ich habe mich für ein eher längliches und etwas schmäleres Format entschieden. Somit passt das Utensilo in ein Regal, auf die Fensterbank oder zum Beispiel auch auf den Schreibtisch. Sicher findet eine Teenagerin Krimskrams, der darin Platz findet.

Bei Conga-baeren gibt es übrigens eine tolle Videoanleitung zur Größenberechnung von Utensilos.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …