Smörrebröd, Smörrebröd, röm pöm pöm pöm

Eine meiner Kolleginnen ist umgezogen und hat mich zur Besichtigung des Eigenheims eingeladen.
Da liegt es natürlich nahe als Mitbringsel einen Brotkorb zu nähen und diesen mit Brot und Salz zu überreichen.

Zeuxl Tisch-Set Viele Köche
Tisch-Set

Es hat mich sehr gefreut, dass ich in´s neue Heim einer meiner Kolleginnen eingeladen wurde. Denn momentan bin ich nicht in der Arbeit präsent, sondern in Elternzeit. So eine Einladung gibt mir doch tatsächlich das Gefühl, nicht „vergessen“ zu sein.

Aber zurück zum Brotkorb: Auf der Suche nach Stoff dafür bin ich über diese lustigen Köche gestolpert. Was für ein positiver Nebeneffekt, dass neben dem Streifen für den Brotkorb noch vier Platzsets „abgefallen“ sind. So habe ich als Kombinationsstoffe einen Schwarz-Weiß gestreiften und einen schwarzen Stoff mit weißen Punkten besorgt. So bekamen die Sets eine passende Rückseite und der Brotkorb eine ausreichende Höhe, bzw. passenden Innenstoff.

Zeuxl Tisch-Set Viele Köche
Brotkorb
Zeuxl Tisch-Set Viele Köche
Platzsets

Meine Hoffnung war, dass die Sachen durch die Farbkombination prinzipiell zu jeder Einrichtung passen sollten. Beim Besichtigen konnte ich mit Freude feststellen, dass die Küchenfronten schwarz-weiß sind. Perfekt!

Mit dem Ergebnis meiner ersten Sets und dem Brotkorb bin ich recht zufrieden.
So macht Schenken Spaß!

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …