Oh, wie klein! Zwei Babysets

Zum ersten Mal habe ich nun Babysets genäht. Die Kleidungsstücke wirken so klein, dabei sind die Sachen „schon“ in Größe 56 bzw. 62. Demnächst wird das ganze verschenkt. Ich hoffe es passt dann noch. Irgendwie habe ich schon vergessen wie lange Größe 56 passt. Kann mich aber noch gut erinnern, dass ich die eine oder andere Größe schon nach vier Wochen wieder aussortieren musste/durfte.

Zeuxl Babyset Lemuren
Babyset Lemuren

Im Internet ist mir der Lemurenstoff von Stoffonkel schon öfter unter die Augen gekommen. Da fand ich ihn irgendwie nicht so ansprechend. Aber im Stoffladen konnten mich die putzigen Kerlchen seltsamerweise sofort überzeugen. Dazu passt ganz wunderbar dieser senffarbene Nicki, der auf den Fotos leider etwas sehr orange rüberkommt.

Zeuxl Babyset Lemuren
putziger, kleiner Kerl
Zeuxl Babyset Lemuren
Lemuren Shirt und Mütze

Damit das Shirt Anziehen für Baby und Mama keine Quälerei wird, entschied ich mich für einen Amerikanischen Ausschnitt. Da ist richtig viel Platz für das Köpfchen, auch ganz ohne Knöpfe öffnen. Prima eignet sich dafür das Regenbogenbody-Schnittmuster von Schnabelina. Das kann man, eine Größe größer genäht, gut für ein Shirt verwenden - wie hier. Und es ist ein Freebook!

Passend zum Shirt gibt es für den Babyjungen eine Mütze. Auch das Schnittmuster des Miniflip von aefflyns ist kostenfrei. Allerdings habe ich auf die vorgesehenen Knickohren verzichtet. Ich finde ja, das braucht es nicht unbedingt und außerdem weiß ich nicht, wie die Eltern des Jungen diese Öhrchen finden würden.

Zeuxl Babyset Lemuren
Pumphose Lemuren

Aus dem Nikkistoff nähte ich noch eine Pumphose mit applizierten Lemurenköpfen. Diesen Schnitt hab ich bisher noch nie verwendet und kann daher über die Passform nichts sagen. Ich wollte eine Hose ohne vordere Teilung und bin bei der RAS von Nähfrosch fündig geworden, dieser Schnitt ist ebenso ein Freebook.

Zeuxl Babyset Lemuren
Latzhose Lemuren

Kürzlich hat mich der Löwenzahn-Schnitt von Firlefanz restlos begeistert, als ich für unseren Buben diese Latzhose genäht habe. Der Schnitt ist kein Freebook, aber auf jeden Fall sein Geld wert. Unbedingt wollte ich auch für das Baby einen Löwenzahn nähen. Aus dem Pusteblumenjersey von hier habe ich mir ein T-Shirt genäht und da hat es sich angeboten aus den Resten dieses schönen, etwas festeren Jerseys noch was zu machen.

Auch für diesen Löwenzahn verwendete ich wieder Bündchenware zum Einfassen. Aber wie das bei Bündchen nun mal so ist, die Festigkeit ist sehr unterschiedlich. Dieses Bündchen ist ein festeres, daher musste ich mir eine andere Lösung für die Trägerbefestigung überlegen. Beim anderen Löwenzahn werden die Träger einfach festgeknotet. Hier würden die Knoten zu dick und das Baby, vor allem in Bauchlage, zu sehr drücken. So entschied ich mich für Druckknöpfe und hoffe, dass die Länge so passt.

Zeuxl Babyset Lemuren
Taschendetail

An den Taschen, die nur angedeutet sind, also ohne Eingriff, sieht man einen Lemuren hervorspitzeln. So passt die Löwenzahnhose auch zu Shirt und Mützchen.

Ach ja, als ich dann fertig war hat mein Mann bemerkt, dass die Pusteblumen verkehrt rum fliegen. Ich war entsetzt, wie konnte das nur passieren, wo ich doch die Flieger auf meinem T-Shirt richtig rum hatte? Ich hoffe, der kleine Mann und seine Eltern nehmen es mir nicht krumm…

Zeuxl Babyset Füchse
Babyset Füchse

Da ich noch etwas Zeit bis zur Geschenkeübergabe hatte, ist noch ein Strampler Mikey von le-kimi dazugekommen. Dafür verwendete ich den tollen Fuchsstoff, einen meiner Lieblingskinderstoffe. Den gibt es zum Beispiel hier.

Zeuxl Babyset Füchse
Strampler Füchse

Der Strampler ist schön weit geschnitten und bietet sicher genug Bewegungsspielraum für aktive Babys.

Zeuxl Babyset Füchse
Halstuch Füchse

Passend dazu gibt es noch ein Wasserfalltuch von Am liebsten Sorgenfrei. Prima um Sabber aufzufangen oder jetzt im Herbst, wenn es am Hals bzw. Brustbereich etwas wärmer sein soll.Wasserfall heißt dieses Tuch weil eine Seite des Halstuches faltig liegt und die andere Seite glatt. Es ist ein Wendehalstuch und kann daher mit den Füchsen oder den Streifen nach oben getragen werden. Ganz nach Lust und Laune.

Für alle Kleidungsstücke wurden GOTS zertifizierte Bio Stoffe verwendet. Bis auf den Pusteblumenstoff, der ist „nur“ Ökotex Standart 100. Das heißt, es werden bestimmte Grenzwerte eingehalten und als gesundheitlich unbedenklich eingestuft, was ja sicher besser ist als bei vielen anderen Stoffen. GOTS zertifiziert bedeutet, dass ökologische und soziale Anforderungen beim Anbau der Baumwolle und der Verarbeitung eingehalten werden.

Die Babysets werden bei ich näh bio, made4boys und sew mini verlinkt.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …