Mein Frühlingshase

2

In letzter Zeit bin ich nicht viel dazu gekommen für den Buben zu nähen. Aber eines der wenigen Teile möchte ich hier noch zeigen bevor der Frühling vorbei ist. Im Moment sieht es schließlich so aus, als würde der Sommer dieses Jahr schon etwas früher als gewöhnlich Einzug halten.

Zeuxl Hasenshirt
Frühlingshasen Shirt

Gerade noch rechtzeitig zu Ostern ist dieses Hasenshirt entstanden. So konnten wir dieses Jahr doch tatsächlich eine Art „Osteroutfit“ vorzeigen. Der süße Hase im Rahmen passt aber auch gut zum Frühling allgemein. Und überhaupt, warum sollte man den kleinen Mümmelmann nicht das ganze Jahr über tragen?

Zeuxl Hasenshirt
süße Hasenstickdatei

Die Stickdatei kaufte ich bei Stickherz und als ich dachte, ich sticke das mal eben noch, bevor ich den Bub wieder aus dem Kindergarten hole, hatte ich mir die Nadel durch den Finger gestochen. Stickst du noch, oder tätowierst du schon? Glücklicherweise ist nix von der Nadel im Finger stecken geblieben, aber schade drum war es schon, hatte ich doch extra eine neue Nadel benutzt.

Zeuxl Hasenshirt
was da wohl drin ist?

Für das Shirt verwendete ich das Artemis von Schnittgeflüster, jedoch in der ganz schlichten Variante. Der Bub ist total begeistert vom Hasenshirt und kann es kaum erwarten bis das Oberteil wieder aus der Wäsche kommt.

Zeuxl Hasenshirt
unser Kind "spielt" übrigens Flöte

Ich verlinke unser Frühjahrshasen Shirt bei Made for boys.

Zurück

2 Kommentare

Kommentar von Stef

Hasen gehen immer. IMMER! Bei uns ja auch ;o)
Wie lange sitzt Du an so einer Applikation/Stickerei? Schaut unheimlich süß, aber auch sehr, sehr aufwändig aus.
LG Stef

Antwort von Priska Kogel

Äh ja, auf die Uhr geschaut hab ich nicht, aber es hat schon etwas gedauert... Wie gesagt, dachte ich, das mach ich mal eben so nebenbei. Hab die Maschine auf den Boden gestellt, damit ich am Tisch mit der Overlock was nähen kann. Ha, ha, falsch gedacht! Konnte kaum weg, weil die Farben zu wechseln waren und die applizierten Stoffe aufgelegt, festgehalten und zurück geschnitten werden mussten. Dann hatte ich ja die Sticknadel einmal im Finger stecken - also Finger verarzten und neue Nadel in die Maschine. Letztendlich bin ich fast die ganze Zeit unbequem am Boden rum gehockt und  zum Nähen an der Ovi bin ich auch nicht gekommen. Als das Häschen fertig war, war meine Zeit um und alles musste weggeräumt werden, weil das Kind sollte natürlich noch pünktlich vom Kindergarten geholt werden. Aber das Ergebnis ist es wert und ein Kind, das sich über das neue Teil freut sowieso, nicht war? ;-)

Liebe Grüße aus dem Süden

Kommentar von Stef

Aua! Da steckt also richtig Herzblut drin sozusagen. Ich hoffe, Deinem Finger geht es gut? Bis auf diesen Unfall klingt der Aufwand schon ziemlich so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Aber ja, es lohnt sich bestimmt. Es erfreut sich ja nicht nur das Kind an diesem Anblick ;o))
LG und gute Besserung für den Finger,
Stef

Antwort von Priska Kogel

Danke, es geht schon wieder. Glücklicherweise blieb die abgebrochene Nadel nicht im Finger stecken... Ich verbuche das mal unter "So sollte man es also nicht machen!" und habe wieder was dazu gelernt.

Wartungsarbeiten :-(
Für Deinen Kommentar bitte wiederkommen!

Zurzeit wird die Technik der Zeuxl-Seite erneuert. Damit Dein Kommentar während der Wartungsarbeiten nicht verloren geht, ist die Kommentarfunktion bis zum Abschluss der Arbeiten leider außer Betrieb.

Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn Du in ein paar Tagen noch einmal hier vorbei schaust und Deinen Kommentar dann nachholst.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …