Leinen los - Abschied maritim

Nun ist unser Bub kein Kindergartenkind mehr, aber auch noch kein Schulkind. Der erste Schultag bei uns in Bayern ist erst Mitte September. Er bezeichnet sich nun selbst als „Ferienkind“.

Zum Kindergartenabschied gab es natürlich Geschenke. Für die Erzieher und auch für die Praktikantin seiner Gruppe. In diesem Jahr, mit Notgruppe im Lockdown, hatte er sehr viel mehr Kontakt zu ihr. Besonders am späten Nachmittag war er oft das einzige Kind seiner Gruppe. Da war es klar, dass es zum Abschied etwas Größeres sein durfte.

Zeuxl Leinen los Tasche
Leinen los

Wir entschieden uns für eine Tasche. Lange überlegte ich, welcher Schnitt wohl für ein junges Mädel der Richtige sein könnte. Die Hobo Bag Haya von Unikati - Jede Naht ein Unikat schien mir passend. Nicht zu klein, aber auch kein Shopper. Dazu nicht zu konservativ, sondern eher sportlich. Farbtechnisch sollte es irgendwas mit Blau sein – ihrer Lieblingsfarbe.

Das blaue Kunstleder kombinierte ich mit einem recht groben Canvas mit Ankern drauf. Damit versuchte ich, dem neutralen Blau einen schönen Kontrast zu geben und hoffe, dass auch Rot für sie in Ordnung ist. Passend dazu fand sich noch ein rot-blauer Reißverschluss.

Zum ersten Mal hatte ich beim Absteppen echte Probleme eine schöne, gerade Naht zu erhalten, der Canvas ist schon sehr grob gewebt und daher sah die Naht unschön aus. Ich brauchte einige Versuche, um die beste Stichlänge zu finden und am Ende verwendete ich sogar den Dreifachstich um die Oberkannte abzusteppen. 

Zeuxl Leinen los Tasche
der passende Reißverschluss
Zeuxl Leinen los Tasche
Innen
Zeuxl Leinen los Tasche
die Innentasche

Innen verwendete ich schlichten, blauen Futterstoff und für die besondere Innentasche rot-blau gestreiften Stoff. Die Innentasche wird mit zwei Druckknöpfen verschlossen und bietet reichlich Platz für´s Handy oder andere Kleinigkeiten.

Verschlossen wird diese Haya Bag mit einem Druckknopf und ich nähte einen Schulterträger an. Also ich finde sie ganz toll und wollte sie fast nicht mehr abgeben. Allerdings konnte ich aus Zeitgründen nicht nochmal eine Tasche nähen und deswegen darf die Anker-Haya nun wie geplant die ehemalige Praktikantin unseres Buben begleiten.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …