Improvisation ist alles

Klar wollte der Bub für Ostern ein Shirt mit Hase drauf, oder optional auch irgendwas anderes, das zu Ostern passt. Absolut rechtzeitig bin ich fündig geworden und hatte ein Hasen-Panel gekauft.

Zeuxl Ostershirt 2019
Ostershirt 2019

Nur das Panel zu verwenden war mir etwas zu fade, deswegen kombinierte ich es mit den grün-weißen Streifen. Da ein Schnitt mit Kapuze gewünscht wurde, ist meine Wahl auf den Hoodie von Klimperklein gefallen. Leider hab ich beim Zuschneiden Mist gebaut und das Vorderteil falsch aufgelegt. Ist mir bisher noch nie passiert. Aber als ich es bemerkte, war der Rollschneider schon am Werk…

Wie blöde kann man eigentlich sein? Da dachte ich mir noch, Arm- und Halsausschnitt sehen irgendwie komisch aus… Trotzdem erstmal losgeschnitten und dann erkannt, dass ich den Bruch (Mitte Vorderteil) nicht auf dem Stoffbruch liegen hatte, sondern als Außenkannte und die Außenkannte am Stoffbruch. Also obenrum passt nix mehr und durch das Häschen konnte ich auch nicht großartig nach unten rutschen. Erstmal leise ausrasten (der Bub schläft ja schon) und dann überlegen wie ich das Shirt noch retten könnte. Nur deswegen bin ich auf die Teilung des Vorderteils gekommen.

Aus der Not geboren, finde ich die Lösung nun nicht mal so übel. Wer es nicht weiß, denkt sowieso, dass gehört so. Die Hauptsache ist natürlich, der Bub ist happy. Er mag sein Hasenshirt total und wichtig war ihm die Kapuze – das hatte ich ja wenigstens hinbekommen;-)

Ende gut, alles gut!

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …