Enna in rosé

Die liebe Katja von Unikati - jede Naht ein Unikat hat mal wieder einen neuen Hammer Taschenschnitt rausgehauen. Enna heißt ihre neue Kreation und ich konnte wieder beim Probenähen mit dabei sein. Von Anfang an war klar, Enna ist eine Kombitasche - Rucksack und Tasche in einem, was mich kurz hatte zögern lassen.

Dazu sollte gesagt werden, ich habe zu Rucksäcken ein etwas gespaltenes Verhältnis. Zwar finde ich es super praktisch die Hände frei zu haben, aber ich persönlich mag es lieber meine Tasche „in Sichtweite“, also in der Hand oder über der Schulter zu tragen. Trotzdem hatte ich sofort verschiedene Ideen im Kopf wie meine Enna aussehen könnte und wie gesagt, Enna kann auch als Tasche genutzt werden.

Zeuxl Tasche Enna in rosé
Enna in rosé

Kürzlich hatte ich dieses strukturierte Kunstleder entdeckt und (trotz rosa Farbe) direkt gekauft. Dazu wählte ich den wunderschönen Canvas mit den süßen Hirschen drauf. Also farbtechnisch eigentlich nicht so wirklich mein üblicher Style. Meine rosé Enna gefällt mir dennoch (für jemand anderen) richtig gut. Da wird sich sicherlich noch die passende Besitzerin finden ;-)

Der Schnitt des Rucksacks Enna bietet sich an verschiedene Stoffe/Kunstleder miteinander zu mixen. Für den Boden der Tasche verwendete ich graues, glattes Kunstleder, denn ich vermute, leichte Verunreinigungen lassen sich leichter am glatten Kunstleder entfernen. Die Bodenfläche der Enna ermöglichte es, dass der Rucksack einen guten Stand hat und geöffnet bietet Enna einen guten Überblick ins Innere.

Zeuxl Tasche Enna in rosé
Ansicht von unten

Beim Futter entschied ich mich für beschichtete Baumwolle. Innen nutzte ich die Option der Steckfächer inclusive der Reißverschlussfächer. So ist es möglich die Wertgegenstände in den Reißverschlussfächern zu verstauen. Es können natürlich auch nur die Steckfächer (innen und auch außen) bzw die Enna kann auch ganz ohne Fächer genäht werden.

Zeuxl Tasche Enna in rosé
innen mit Fächer

Außen wollte ich das Design des Stoffes nicht für die Reißverschlüsse unterbrechen. Daher befinden sich außen nur Steckfächer.

An der Rückseite der Tasche befinden sich ein Haltegriff und die Rucksackträger. An den Seiten der Tasche befinden sich Halterungen, an denen alternativ ein Schultergurt angebracht werden kann.

Zeuxl Tasche Enna in rosé
die Rückansicht

Verschlossen wird Enna durch eine Kordel. Diese kann entweder durch Ösen oder Schlaufen geführt werden kann. Ich verwendete die Schlaufen und brachte trotzdem an der Mitte vorne zwei Ösen an, damit die Kordel schöner fällt.

Es sind so viele, tolle Ennas beim Probenähen entstanden, es lohnt sich ein Blick ins Lookbook.

https://www.canva.com/design/DADmaheBub0/7m1liaj0ARcJfl2cgdiShg/view?utm_content=DADmaheBub0&utm_campaign=designshare&utm_medium=link&utm_source=sharebutton&fbclid=IwAR3L0reJIWrLrj1sfGJYO2dDu31e4kA6gVGdfBQOmQaR4qFHjLo-R23pdGI

Beim Probenähen habe ich drei Ennas genäht, die anderen beiden zeige ich demnächst.

Bis Sonntag ist das E-book Enna hier https://www.snaply.de/rucksack-enna-schnittmuster/a-68012816/ noch zum Einführungspreis zu finden.

Kaufen kann man das E-book auch bei Makerist https://www.makerist.de/patterns/enna-rucksack-schultertasche

oder Näh Daddy https://www.naeh-daddy.de/Ver…/unikati-jede-naht-ein-unikat/

 

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …