Clutch-Set Weltenbummler

„Ich habe vier Töchter. Zusammen besitzen sie ungefähr einhundertfünfzig Handtaschen.“
Bob Geldof

Also bis vor kurzem hat sich meine Taschensammlung noch nicht mal den Namen Sammlung wirklich verdient. Aber ich stelle fest es werden rasend schnell mehr, auch wenn ich von besagten einhundertfünfzig noch weit, weit entfernt bin…

Es ist doch kaum zu glauben, aber auf die Idee Taschen zu nähen bin ich recht zufällig gestoßen. Kurz vor Weihnachten 2015 habe ich nach einem kostenlosen Schnittmuster für Kindermützen gesucht und bin (mal wieder) über Schnabelinas Seite gestolpert. Im Sommer hatte ich bereits einige T-Shirts nach dem Schnitt ihres Regenbogenbodies genäht.

Jedenfalls hatte sie im Dezember einen Wettbewerb ins Leben gerufen. Die Aufgabe war, eine Clutch nach ihrem Schnittmuster zu nähen. Ich fand diese Täschchen auf Anhieb richtig toll und hab es gewagt sie in verschiedenen Größen nachzunähen. Gleich die ersten Exemplare waren für mich so zufriedenstellend, dass ich sie sogar zu Weihnachten und Geburtstagen verschenkt und sehr positives Feedback erhalten habe. Zum Wettbewerb habe ich mich damals übrigens noch nicht getraut…

Allerdings bat mich meine, mit einer Clutch beschenkte, Tante auch für ihre Schwiegertochter in Spe zwei Täschchen zu nähen.

Zeuxl Clutch-Set Weltenbummler
Zeuxl Clutch-Set Weltenbummler

Diese Kombination aus Jeans- und dekorativen Weltkartenstoff fand ich echt gelungen und das Set hatte so richtig nach Tasche und nicht „nur“ nach Täschchen ausgesehen.

Mein Wunsch auch noch andere Arten von Taschen zu nähen hat mich kurze Zeit später veranlasst, mir die neue Taschenspieler 3 CD von Farbenmix zu bestellen. Da sind echt tolle Taschen dabei und ich habe direkt losgelegt.

Ach übrigens, ein gutes Schnittmuster für die Kindermütze habe ich bei Schabelina auch gefunden.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …