Manchmal kommt es anders als man denkt

Die Maschine, mit der ich meine bisherigen Nähprojekte hergestellt habe, ist sozusagen ein Erbstück von meiner Schwiegermutter. Wobei ich gleich sagen kann, dass sie, obwohl schon eine Jahre auf dem Rücken, moderner und  besser ist, als die Maschinen mit denen ich meine bis dato spärlichen Näherfahrungen sammeln durfte. Ich hatte sie im Sommer 2014 bei ihrem bisher ersten Kundendienst und anschließen fand ich die Stichqualität tatsächlich verbessert. Wobei trotzdem das Gefühl blieb, dass es eigentlich noch exakter sein sollte.

Zeuxl Husquarna Nähmaschine
die Husquarna hat in mir die Lust am Nähen geweckt

Irgendwie ist mein Mann fasziniert, was ich mit der „alten“ Maschine zustande bringe, nachdem sie doch die letzten Jahre hauptsächlich für Flickarbeiten oder Hosen kürzen  benutzt wurde. Zudem ist mein Mann schon seit vielen Jahren von Stickmaschinen begeistert.  So kam er mit der Idee auf mich zu, eine Kombimaschine zu kaufen. Ich muss gestehen, es hat etwas gedauert, bis ich mich darüber freuen konnte.  Er als „Computermensch“ hat sich vor allem mit den verschiedenen Anbietern in Bezug auf die Software beschäftigt und diverse Foren nach Meinungen zu den gängigen Marken durchforstet.

Zeuxl Bernina 790 mit Zubehör
unglaublich viele Möglichkeiten mit der Bernina 790


Eigentlich sollte die neue Maschine ein Geburtstags- oder tatsächlich Weihnachtsgeschenk werden, aber das Nähmaschinenfachgeschäft, wo wir auch schon im vergangen Dezember eine Over-Coverlock Maschine kauften, hatte gerade wegen Umbau super Preisangebote. Gemeinsam ging die Recherche weiter und wir haben in der Bernina 770 QE die für uns passende Maschine gesehen. Allerdings war genau dieses Modell nicht mehr vorrätig und der Inhaber hat uns einen attraktiven Preis für das 790 er Modell gemacht. Letztendlich haben wir nun die Bernina 790 gekauft.

Im Moment bin ich damit beschäftigt, meine neue Maschine kennen zu lernen, die doch so ganz anders zu bedienen ist. Automatisches Vernähen und Faden abschneiden sowie das Touch-Display sind halt noch Neuland für mich, aber durchaus praktisch! 

Ich bin sehr gespannt auf das "Arbeiten" mit der  Bernina 790 und werde demnächst das Stickmodul testen...

Zeuxl Bernina 790
ganz jungfräulich frisch aus dem Karton

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …