Alles zu seiner Zeit

Es zu leugnen wäre sinnlos, denn wer einen Bick in meinen Stoffschrank wirft, dem ist klar, da ist genug, nein eigentlich zu viel, Stoff gebunkert. Nicht nur Stoffe, genauer gesagt jede Menge wunderschöner Stoffe sind vorhanden, auch von Schnittmustermangel kann bei mir nicht die Rede sein. Da kann es schon mal passieren, dass ein Schnittmuster schon lange gekauft, aber bisher noch nie genäht wurde.

Zeuxl Waldtiere Hoodie
Waldtiere Hoodie

Endlich hatte ich mir ein Herz gefasst und mir den Bonnie & Kleid Schnitt zur Brust genommen. Für mein erstes Bonnie & Kleid Experiment verwendete ich erstmal einen schon etwas länger lagernden Stoff. Der geknöpfte Ausschnitt ist außergewöhnlich und ich wollte testen, ob der Bub das gerne tragen mag. Der Schnitt ist sehr vielseitig. So kann er mit Knöpfen oder Reißverschluss genäht werden und auch für die Kapuze gibt es mehrere Varianten. Auch ohne Kapuze ist möglich und statt dem Hoodie kann auch ein Kleid oder ein Pullunder genäht werden.

Grundsätzlich ist Bonnie & Kleid als Draußenschnitt konzipiert. Ich wollte allerdings einen normalen Hoodie nähen. Was natürlich auch gut möglich ist. Den dunklen Stoff hatte ich vor Jahren gekauft und fand ihn dann doch zu duster für den Buben. Aber jetzt, vernäht und getragen, bin ich tatsächlich ganz anderer Meinung. Nicht nur, dass ich den Stoff gut am Buben finde, ich könnte mir sogar für mich selbst etwas daraus vorstellen.

Zeuxl Waldtiere Hoodie
die Kapuze mit Knopfleiste

Ich entschied mich für die Version mit mittiger Knopfleiste und der runden Kapuze. Die aufgesetzte Tasche sollte auch noch sein. Für Knöpfe bin ich immer zu haben. Aber die Suche nach den dazu passenden Knöpfen gestaltete sich nicht ganz einfach. Die Läden haben zu und eine passende Farbe online zu finden ist Glückssache. So musste ich auf meine Vorräte zurückgreifen. Etwas größer hätten mir die Knöpfe noch besser gefallen, aber ganz schlecht passen die hier jetzt auch nicht.

Bonnie & Kleid verschaffte mir noch eine weitere Premiere. Zum ersten Mal nähte ich Knopflöcher an ein Oberteil aus elastischen Stoffen. Bisher nutzte ich die tolle Knopflochfunktion meiner Bernina Nähmaschine nur für Bündchen, aber das ist eine andere Geschichte, und Webware. Es hat super geklappt und weiteren Knopflöchern an Oberteilen, sowie mehr Bonnie & Kleid Hoodies steht nichts im Wege.

Der Bub mag den Schnitt übrigens sehr &trägt seinen ersten Bonnie & Kleid Hoodie total gerne. Auch der Stoff ist durch „die Prüfung“ gekommen. Da hat Mama mal wieder alles richtig gemacht. Puh!

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …