Adventsstimmung 2016 - der Kranzersatz

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

Nun ist es soweit, die Erste Kerze am Adventskranz brennt. Jetzt ist sie da, die Vorweihnachtszeit.

Zeuxl Adventsstimmung 2016
der Kranzersatz

Ich mag diese Zeit sehr. Mal abgesehen vom Stress, den wir Erwachsene uns machen. Tun wir mal so, als gäbe es diesen nicht…

Was fällt mir dann spontan ein, wenn ich an Adventszeit denke? Auf jeden Fall Gerüche! In meiner Kindheit haben wir die Schalen von Mandarinen und Orangen immer im oder auf dem Kachelofen getrocknet. Sie gaben ein ganz leichtes und natürliches Aroma ab. Dieser dezente Geruch und die Aromen aus der Küche, wo die Weihnachtsbäckerei im vollen Gange war, das prasseln des Feuers im Kachelofen und dazu noch eine Tasse Tee – das sind meine Assoziationen, die mir spontan in den Sinn kommen. Die sogenannte ruhige Zeit war bei uns Zuhause und auch später, als ich allein lebte, nie wirklich ruhig. Die Backerei macht schon Arbeit. Aber ich liebe es wirklich sehr für Weihnachten zu backen.

Natürlich gehört auch die passende Dekoration zur Vorweihnachtszeit. Lichter, Kerzen, Sterne vor dem Haus, oder in Masen (nicht in Massen) am Haus. Im Haus darf die Dekoration ebenso nicht fehlen und natürlich der Adventskranz. Es kann auch mal ein Gesteck sein. Aber all das ist mit einem sehr aufgeweckten und neugierigen Kleinkind nicht ohne weiteres möglich. Es ist kaum Ablagefläche im Sinne von Regal oder Sideboard vorhanden, an die der Bub nicht drankommt. Daher hält sich leider auch die Weihnachtsdeko bei uns in Grenzen. Kein Kranz oder ähnliches…

Glücklicherweise bin ich vor fast zwei Jahren über sehr schöne Holzzahlen 1 bis 4 gestolpert. Als Adventszahlen wurden sie auch betitelt, mein Gedanke war eigentlich, die entsprechende Zahl zum Kindergeburtstag aufzustellen. Genau so haben wir es auch gemacht. Aber aus den genannten Gründen werden sie dieses Jahr ihrer Bestimmung entsprechend verwendet.

Sehr schlicht, platzsparend, unzerbrechlich und trotzdem schön, wie ich finde. Außerdem kommt auch sicher wieder die Zeit, wo Mama ihre Dekoliebe ausleben kann und damit auch ein richtiger Adventskranz!

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …