Adventskoffer

Ich packe meinen Koffer und nehme mit: einen Adventskalender. Ja genau, bei uns steckt der Adventskalender 2021 in einem Koffer! In einem alten Koffer, der schon lange im Keller auf seine Erweckung aus dem Dornröschenschlaf wartet. Es handelt sich nicht um eine Antiquität oder sonst ein seltenes und wertvolles Stück. Aber es reizte mich schon lange, ihn für etwas Nützliches zu verwenden. Er hat etliche Gebrauchsspuren, was ihn nur noch authentischer macht, ist aber nicht wirklich kaputt und jetzt ist seine Zeit gekommen uns eine Freude zu bereiten!

Zeuxl Adventskoffer
Adventskoffer

Als Susalabim ihr Panel Wichtelweihnachtsdorf vorgestellt hat wollte ich es unbedingt haben. So einen Adventskalender hatten wir bisher noch nicht. Es sind keine Säckchen im eigentlichen Sinn. Diese Beutelchen werden so genäht, dass sie automatisch verschlossen sind. Dabei wird das Dach oben drüber geklappt und bildet eine Art Hotelverschluss, wie man es von Kissen kennt.

Es sind 8 höhere Beutel und 16 etwas weniger hohe. Die kleineren sind sozusagen die Buden vom Weihnachtsmarkt und die höheren weihnachtlich dekorierte Häuschen bzw. Haustüren.

Zeuxl Adventskoffer
kleinere und höhere Häuschen bzw Buden

Ich musste mir noch eine Lösung einfallen lassen was ich mit den Sachen mache, die etwas größer sind und somit nicht in die Beutel passen. In unseren Adventskalendern befinden sich allerlei Kleinigkeiten, die ich übers Jahr zusammen sammle und keine Süßigkeiten. Daher sind Dinge verschiedenster Form und Große zu verstauten. Bei dieser Verschlusstechnik kann oben allerdings nichts drüber raus ragen und da die Beutel insgesamt nicht allzu groß sind, kann eh nix großes in die Beutel gepackt werden.

So entschied ich mich, für die nicht passenden Dinge kleine Zettel mit Zahl drauf in den Beutel zu stecken und das entsprechende Geschenk in Papier verpackt, ebenfalls mit der Zahl versehen, in den Koffer zu legen. Eine andere Idee wäre gewesen, in den Beuteln Hinweise zu deponieren, auf denen steht, wo das Geschenk zu finden ist. Da wir morgens etwas unter Zeitdruck stehen und unser Bub unbedingt den Kalender in der Früh öffnen möchte, habe ich mich aber gegen diese, sicher lustige Variante, entschieden.

Zeuxl Adventskoffer
das gute Stück

Die Verwunderung war natürlich groß, was denn nun dieser Koffer in unserem Wohnzimmer zu suchen hat. Als ich ihn dann öffnete und das Wichtelweihnachtsdorf zum Vorschein kam war unser Bub total begeistert. Er meinte, das ist ja super, jetzt haben wir unseren eigenen Weihnachtsmarkt, wenn wir schon keinen richtigen besuchen können…

Zeuxl Adventskoffer
voll mit schönen Überraschungen

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …